Herzlich Willkommen beim FC Germania 06 Schwanheim


Ihr wollt wissen, wer wann wo spielt:

Hier geht´s zum aktuellen Vereinsspielplan!


FC Germania Schwanheim trauert um Ferdinand Diefenhardt Senior

 

Wir trauern um unser langjähriges Vereinsmitglied Ferdinand Diefenhardt, der im Alter von 91 Jahren nach schwerer Krankheit am 26. Juli 2022 verstarb. Direkt nach dem 2. Weltkrieg trat Ferdinand Diefenhardt in den Verein ein. Spielte in der Germania - Jugend und später bei den Senioren. Doch immer stand der elterliche Betrieb im Vordergrund. Wenig später, mittlerweile selbständiger Unternehmer, blieb immer weniger Zeit für den Fußball und so schloss er sich den „Alten Herren“ an, mit denen er wohl seine schönste Fußballerzeit verbrachte. Trotz der beruflichen Beanspruchung stellte er sich aber immer wieder der ehrenamtlichen Vereinsarbeit zur Verfügung, ob im Jugend- und Spielausschuss oder als Mitglied des Förderkreises. Nur wenige Ligaspiele wurden  in all den Jahren verpasst. Bis fast zuletzt war er an seiner Germania interessiert. Für viele war er Freund, Ratgeber und Vorbild. Wir werden uns immer gerne an ihn erinnern und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Ruhe in Frieden. 

 

Die Trauerfeier findet am Dienstag den 9. August 2022 um 12:45 Uhr auf dem Alten Schwanheimer Friedhof statt.  


Jochen Kaufmann Gedächtnisturnier ein toller Erfolg

 

Zum Gedenken an den mit 54 Jahren nach langer Krankheit verstorbenen Germania Finanzvorstand Jochen Kaufmann fand am 18. und 19. Juni ein großes Jungendturnier auf der Sportanlage in Schwanheim statt. Über 80 Mannschaften, von der G- Jugend (6 Jahre) bis zur D-Jugend (12 Jahre), waren bei der Germania zu Gast.  Die zahlreichen Zuschauer sahen tollen Jugendfußball. Bei allem Ehrgeiz von Trainer, Spieler und Eltern stand aber der Spaß und das „FAIR PLAY“ im Vordergrund.

 

Die Siegerehrungen nahmen die Eltern von Jochen Kaufmann vor und waren sicher, dass hätte ihm gefallen.








Wir sind jetzt offizieller Partner von

FAIR PLAY HESSEN !

Fair Play bedeutet neben der korrekten Umsetzung der sportlichen Regeln vor allem auch Fairness, Chancengleichheit und Respekt im täglichen Miteinander. Dafür tragen Vorstand, Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer, Spielerinnen und Spieler sowie Zuschauerinnen und Zuschauer und alle weiteren beteiligten Personen die Verantwortung. Jeder Mensch hat ein Recht darauf, respektiert zu werden, unabhängig von ethnischer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Alter, Behinderung, Geschlecht oder sexueller Identität.
 
Fair Play Hessen steht mit seinen Partnervereinen für Vielfalt und Fair Play. Mit unserer Haltung und geeigneten Maßnahmen möchten wir bewusst jeden in das Vereinsleben einbeziehen. Rassismus, Antisemitismus, Beleidigungen, Bedrohungen, Gewalt und jede Form von Diskriminierung haben in unserer Fußballgemeinschaft keinen Platz. Als Netzwerk setzen wir uns zu jeder Zeit für ein faires Miteinander auf und neben dem Sportplatz ein.



Unterstützen könnt ihr uns jetzt auch mit GOODING.de !


5% eurer Online-Einkäufe gehen als Spende an die Germania, wenn ihr entweder über den Link, der beim Bild hinterlegt ist 

nach Shops sucht, oder euch einfach den Gooding-Toolbar installiert.
Ist kinderleicht und funktioniert bei ganz vielen Shops und Veranstaltern, wie z.B. Bücher.de, Mediamarkt.de oder sogar bei TUI.de !